Access-Keys:

A A A

Jena, Kassel, Konstanz, Oldenburg, Speyer, 14.12.2016

Integrationsprojekte mit dem Deutschen Bürgerpreis geehrt

Projekte zur Förderung der Integration aus den fünf Mitgliedsstädten des Deutschen Städtetages sind mit dem Deutschen Bürgerpreis 2016 ausgezeichnet worden. In diesem Jahr stand der Preis unter dem Motto "Deutschland 2016 - Integration gemeinsam leben".

Insgesamt sieben Preise wurden beim Deutschen Bürgerpreis vergeben. In der Kategorie Alltagshelden gewann das Projekt "Konstanz 38 integriert e.V." Den zweiten Platz erhielten der "Runder Tisch Berkenthin" aus Schleswig-Holstein sowie der "Verein Streetbolzer e. V." aus Kassel. Für U21 (Projekte von Bewerbern/innen unter 21 Jahren) wurde das Projekt Lebenswege Jena ausgezeichnet, die zweiten Plätze gingen an "da-sein.de" aus Oldenburg und "Speyer ohne Rassismus - Speyer mit Courage". Für 25 Jahre ehrenamtliches Engagement erhielt Delio Miorandi aus Raunheim den Preis für das Lebenswerk.

Der Deutsche Bürgerpreis ehrt jährlich herausragendes Engagement von Personen, Vereinen und Unternehmen in den Kategorien "U21", "Alltagshelden" und "Lebenswerk". Mit über 2.300 Bewerbungen im Jahr und Sach- und Geldpreisen im Gesamtwert von rund 440.000 Euro ist die Auszeichnung damit Deutschlands größter Ehrenamtspreis. Der Deutsche Städtetag gehört gemeinsam mit den beiden anderen kommunalen Spitzenverbänden, Deutscher Städte- und Gemeindebund und Deutscher Landkreistag, zu den Partnern des Preises.

Kassel
Kategorie Alltagshelden: Streetbolzer e. V.

Fußballspielen heißt Gemeinschaft leben. Aber Rassismus und andere Formen von Diskriminierung sind auch im Fußball allgegenwärtig. Dagegen gehen die Streetbolzer aus Kassel bewusst vor. Unter dem Motto "kreativ – fair – antirassistisch" veranstalten sie jährlich rund 20 Straßenfußballturniere.
Mehr

Konstanz
Kategorie Alltagshelden: 83 Konstanz integriert e. V.

Ein eigenes Zimmer, eine gemütliche WG-Küche, ein eigenes Klingelschild: Dieser Traum wurde in diesem Jahr für knapp 80 Geflüchtete in Konstanz Wirklichkeit. Zu verdanken haben sie dies dem Engagement der Initiative "83 – Konstanz integriert". Sie vermittelt privaten Wohnraum an anerkannte Geflüchtete.
Mehr

Jena
Kategorie U21: Lebenswege Jena

Im Januar 2015 starteten zehn Kinder und Jugendliche in Jena ein Medienprojekt zum Thema "Flucht, Vertreibung und Neuanfang". Sie wollten die Parallelen der Fluchterlebnisse der Senioren der jüdischen Gemeinde ihrer Stadt und syrischer Flüchtlingskinder sichtbar machen. Daraus entstand ein berührender Film.
Mehr

Oldenburg
Kategorie U21: da-sein.de


Die Webseite "da-sein.de" des Ambulanten (Kinder-)Hospizdienstes Oldenburg bietet trauernden jungen Menschen Begleitung und Austausch. Dies geschieht via E-Mail mit ehrenamtlichen, geschulten Gleichaltrigen. Unter dem Motto "Schreiben statt Schweigen" stehen sie ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung.
Mehr

Speyer
Kategorie U21: Speyer ohne Rassismus

Schüler aus Speyer wollten ihre Heimatstadt zur ersten "Stadt ohne Rassismus – Stadt mit Courage" in Rheinland-Pfalz machen. Der Titel ist Anerkennung und Ansporn zugleich. Die Jugendlichen veranstalten den "Poetry Slam statt Rassismus", Spieletage mit Flüchtlingskindern und interkulturelle Abende.
Mehr

Schwerpunkte

  • Aufnahme und Integration von Flüchtlingen und Asylbewerbern Mehr
  • Kommunale Finanzlage und föderale Finanzbeziehungen Mehr
  • Verkehrsinfrastruktur und Luftreinhaltung Mehr

Aachen Aalen Amberg Annaberg-Buchholz Ansbach Aschaffenburg Auerbach/Vogtland Augsburg Bad Kreuznach Bad Reichenhall Baden-Baden Bamberg Bautzen Bayreuth Berlin Biberach an der Riß Bielefeld Bocholt Bochum Bonn Bottrop Brandenburg an der Havel Braunschweig Bremen Bremerhaven Castrop-Rauxel Celle Chemnitz Coburg Cottbus Darmstadt Delitzsch Delmenhorst Dessau-Roßlau Dortmund Dresden Duisburg Düren Düsseldorf Eisenach Eisenhüttenstadt Emden Erfurt Erkner Erlangen Essen Esslingen am Neckar Falkensee Finsterwalde Flensburg Forst (Lausitz) Frankenthal (Pfalz) Frankfurt (Oder) Frankfurt am Main Freiberg Freiburg im Breisgau Friedrichshafen Fulda Fürth Gelsenkirchen Gera Gießen Gladbeck Glauchau Goslar Gotha Greifswald Gräfelfing Göttingen Gütersloh Hagen Halle (Saale) Hamburg Hameln Hamm Hanau Hannover Heidelberg Heidenheim an der Brenz Heilbronn Hennigsdorf Herford Herne Hildesheim Hof Hohen Neuendorf Hoyerswerda Ingolstadt Iserlohn Jena Kaiserslautern Kamenz Karlsruhe Kassel Kaufbeuren Kempten (Allgäu) Kiel Koblenz Konstanz Krefeld Köln Landau in der Pfalz Landsberg am Lech Landshut Lauchhammer Leinefelde-Worbis Leipzig Leverkusen Limbach-Oberfrohna Lindau (Bodensee) Ludwigsburg Ludwigshafen am Rhein Lörrach Lübeck Lüneburg Magdeburg Mainz Mannheim Marburg Memmingen Merseburg Mönchengladbach Mühlhausen/Thüringen Mülheim an der Ruhr München Münster Neu-Ulm Neubrandenburg Neuenhagen bei Berlin Neumünster Neuruppin Neuss Neustadt am Rübenberge Neustadt an der Weinstraße Neustadt bei Coburg Neuwied Nordhausen Nürnberg Nürtingen Oberhausen Offenbach am Main Offenburg Oldenburg Osnabrück Passau Pforzheim Pirmasens Pirna Plauen Potsdam Quedlinburg Recklinghausen Regensburg Remscheid Reutlingen Riesa Rosenheim Rostock Saarbrücken Salzgitter Sassnitz Schwabach Schwedt/Oder Schweinfurt Schwerin Schwäbisch Gmünd Siegen Sindelfingen Solingen Speyer Stendal Straubing Stuttgart Suhl Taucha Teltow Teterow Traunstein Trier Tübingen Ulm Velten Viersen Villingen-Schwenningen Völklingen Weiden in der Oberpfalz Weimar Wiesbaden Wilhelmshaven Wismar Witten Wittenberg Wolfenbüttel Wolfsburg Wolgast Worms Wuppertal Würzburg Zweibrücken Zwickau